Faire Bekleidung

Nicht nur der faire Handel verzeichnet in Deutschland zweistellige Zuwachsraten, auch das Kaufinteresse an nachhaltiger Bekleidung insgesamt hat deutlich zugenommen. Durch die Unglücke in Pakistan und Bangladesh und den Nachhall in den Medien ist das Verbraucherbewusstsein geschärft. Woran erkennt man „Nachhaltige Bekleidung“ oder wo findet man Sie in Mönchengladbach oder im Onlinehandel? Dabei möchte Ihnen diese Homepage helfen, Ihnen die wichtigsten Textilsiegel vorstellen und entsprechende Einkaufsmöglichkeiten eröffnen.

Fairtrade Certified Cotton

Garantiert faire Arbeitsbedingungen und langfristige Handelsbeziehungen auf der Stufe der Baumwollproduktion.

www.fairtrade-deutschland.de

Fairtrade Textile Production

Fairtrade Textile Production™

 

Fairtrade-Textil-Standard und Textil-Programm
auf Fairtrade-Deutschland.de
 

Erste Betriebe lassen sich mit dem neuen Siegel auszeichnen:

Siehe: ERSTE PARTNER VORGESTELLT!




Fair Wear Foundation

Umfassender Sozialstandard in der Textilindustrie, unter anderem wird die Zahlung existenzsichernder Löhne verlangt.

www.fairwear.de

IVN best

Hoher Öko-Standard über die ganze Produktionskette. Mindestlohn und das Verbot illegaler Kinderarbeit werden garantiert.

www.naturtextil.de

GOTS global organic textile standard

Hoher Öko-Standard in jeder Produktionsstufe. Mindestlohn und und Verbot illegaler Kinderarbeit werden garantiert.

www.global-standard.org/de

Good Weave

Label für Teppiche aus der fairen Produktion ohne Kinderarbeit.

www.goodweave.de

dwp

Fairhandelshaus für Lebensmittel, Kunsthandwerk und Textilien

www.dwp-rv.de