Veranstaltungen

Vorbereitung auf den Weltgebetstag

Jährlich am ersten Freitag im März wird weltweit der Weltgebetstag gefeiert. Jedes Jahr steht ein anderes Land im Mittelpunkt – in diesem Jahr Surinam, das kleinste Land Südamerikas. Die Frauen in diesem Land bereiten den Weltgebetstag vor mit Texten und Gebeten, die dann überall auf der Welt vorgetragen werden als Zeichen der Solidarität und der Verbundenheit mit anderen Menschen. Diese Vision von Zusammengehörigkeit, von Weltgemeinschaft und Partnerschaft verbindet den Weltgebetstag mit der Arbeit des Eine Welt Ladens Mönchengladbach. Sie spiegelt sich in der Verantwortung gegenüber anderen Menschen und dem Ziel, faire Partnerschaft und fairen Handel möglich zu machen. Sie zeigt sich auch in der Bereitschaft, andere Menschen, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen kennenzulernen und sich zu fragen, ob das eigene Handeln und Konsumieren hierauf Einfluss hat. 

Weiterlesen »