Termine

Hochschultage der Hochschule Niederrhein zum Thema ökonomische Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit

Mitgetragen wurde die Veranstaltung von der Kampagne Fairtrade-Town Mönchengladbach, vertreten durch den Oberbürgermeister Hans Willi Reiners.

Hier einige Eindrücke:

 

Das war das Programm

9.00h
Begrüßung (Voller/EthNa/Fairquer)
9.15h
Estelle Herlyn (FOM) "
Weltweit oder gar nicht - Zur Bedeutung einer
Green and Inclusive Economy bzw. einer ökosozialen
Marktwirtschaft für eine nachhaltige Entwicklung“
10.00h Henning Wilts,
Wuppertalinstitut: Circular Economy
11.00h
Thore Vagts, VA-BNE: Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit
11.45h
Anselm Grahl, rootability, Leuphana Univ.:
Die nachhaltige Hochschule - Green Office
12.30h
MG Fair Trade Town (OB Reiners, Steuerkreis)
13.00h
Mittagspause – Präsentation - Ausstellung
14.00h
Workshops und Infostände
17.00h
Schlusswort

Die Workshops:

14.00h – 17.00h

Workshop I:„Gender Based Violence am Arbeitsplatz
in alten und neuen Textilproduktionsländern (Bangladesch,
Äthiopien,Myanmar)“
Experte: femnet, Sprache: Deutsch

Workshop II:Wege zum nachhaltigen Konsumentenverhalten ‐
Suffizienz beim Bekleidungskonsum: Freiwillig, reguliert oder
mit ökonomischen Anreizen?
Experten: Wenke / Profijt, Sprache: Deutsch

Workshop III: Masterkongress zu Nachhaltigkeitsthemen
Experten: Kolbe/Brandt, Sprache: Deutsch oder Englisch

Workshop IV: „Discussion about Sustainability, Corporate
Social Responsibility (CSR) and the impact of Improv on the mind ‐
set of Employers and Employees“
Experten: Rahman / Weber, Sprache: Englisch

Workshop V: „Insektenhotel für die Hochschule Niederrhein“
Expertin: Imkerin Margarete Peltzer, Sprache: Deutsch,

Workshop VI: Naturkosmetik selber machen (5€ Materialselbstkosten)
Expertin: Eva Kosemann, Sprache: Deutsch,

Ausstellung „Textile Objekte – SDGs“ in ZE36

Infostände:
Fairquer, EthNa/CSR Kompetenzzentrum, Rewe, Eine ‐ Welt ‐ Laden,
Dehoga, Katrin Pasternak, Fairtrade Projekt FB 05: „Verkostung und
Vergleich konventioneller und fair gehandelter Lebensmittel


« zurück zur Übersicht